duckduckgo
This connection is encrypted with SSL

tags: news software opensource howto


25.Apr.2016 15:22 - last update: 25.Apr.2016 15:45

Thunderbird 45 und der Google-Calendar

Neulich gabs überraschenderweise das Update auf Thunderbird 45. Soweit, so gut. Leider waren nach dem Update meine Kalender futsch. Und zwar hauptsächlich die Kalender, welche bei Google gehostet werden.

Die Lösung des Problems fand ich im deutschen Thunderbird-Forum. Um es kurz zu umreißen, man muß die Kalender alle löschen und neu anlegen:

  • Addon "Provider für Google Kalender" deinstallieren
  • Thunderbird schließen
  • im Thunderbird Profil im Unterordner calendar-data alle Dateien löschen
  • Thunderbird wieder starten

An dieser Stelle waren die Kalender wieder da, allerdings immer noch ohne Inhalt. Nun konnte ich zumindest die Kalender alle abbestellen. Danach wieder TB schließen, calendar-data löschen und weiter gehts mit:

  • Thunderbird wieder starten
  • Provider für Google Kalender 2.7 wieder installieren (auch wenn das als inkompatibel mit TB45 markiert ist)
  • die Kalender neu anlegen

Danach liest sich TB die Kalender alle wieder ein und alles spielt wieder. Zumindest wars bei mir so.

Ich hoffe, das erspart dem einen oder anderen die Zeit, die ich dafür gebraucht habe...




Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz .

comments

1) Shogun

26.Apr.2016 13:16

Das Addon "Provider für Google Calendar" ist seit Thunderbird 17 bzw. Lightning 1.9 nicht mehr erforderlich. Lightning kann die Calender nun selbst schreiben. Erforderlich ist nur, die "richtigen" URLs der Kalender einzutragen. Benutze ich nun seit ein paar Jahren so und lief immer zuverlässig. Ein Addon weniger ;) Eine Beschreibung der Anpassungen finden sich hier: https://blog.tausys.de/2012/11/21/google-kalender-in-thunderbird-einbinden/

2) chris_blues

26.Apr.2016 13:35

Vielen Dank für diesen Hinweis!
Komisch, daß das nirgendwo dokumentiert ist! Google selbst verweist auf das Plugin, Thunderbird ebenso...
Das werd ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren!

3) dieter_st

27.Apr.2016 01:20

Wenn ich nach der Anleitung im link von Shogun vorgehe, kann man leider nur einen Kalender auswählen. Meine zusätzlich eingerichtete
Kalender ( Geburtstage und Schichtkalender ) sehe ich so leider nicht.
Nehme ich das Addon, kann ich die Kalender, die ich in Thunderbird sehen möchte auswählen. Diese kann man dann bei bedarf an und abwählen.

4) Shogun

28.Apr.2016 12:50

Merkwürdig. Ich habe bei mir mehrere Google-Kalender drin (auch geteilte Kalender von anderen). Man muss natürlich jeden einzeln per Hand hinzufügen. Ich weiß nicht mehr wie das mit dem Plugin war. Konnte man dort mehrere Kalender komfortabel mit einem Klick subscriben?

6) dieter_st

28.Apr.2016 23:16

Ja.
Ohne Addon ging bei mir nur mein Hauptkalender. Auch mit hinzufügen neuer Kalender ging es nicht. Auch eine neuinstalation von Thunderbird brachte kein Erfolg.

post a comment








😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧𝄞🌍🌹🍻🍾

privacy declaration

Your IP-address, useragent-string etc are not stored by this blog-software. Still, it is possible that the hoster of this website may store data like this. But that is beyond the scope of this blog-software. Check out this website's privacy declaration to find out more about that!

This blog-software generally doesn't store any information about you. Only if you post a comment, some data will have to be stored. You don't have to input any personal information here. Except for the comment itself, all fields are optional!
If you don't want to tells us your name, that's fine. It will be shown as 'anonymous'.
If you want to receive notifications on following comments, naturally you'll have to give us your email address. It will be stored and not be shared with anybody. If you don't want to be notified, just leave the notifications field empty.
If you want your name to be linked to your website, you'll have to give us your site's address. Otherwise leave this field empty.

This data will be stored in case you decide to post a comment here:

  • time and date of your post
  • your name (if supplied)
  • your email (if supplied)
  • your website (if supplied)
  • your comment
  • some technical information unrelated to you, like which blogpost this comment belongs to and a unique id for this comment