duckduckgo
Diese Verbindung ist mit SSL verschlüsselt

tags: news überwachung demonstration deutsch politik copypaste ttip


27.May.2015 19:31 - zuletzt aktualisiert: 18.Sep.2015 12:51

Newsletter: Demos gegen Überwachung und TTIP

In ganz Deutschland wird gegen Totalüberwachung protestiert.
Auch in Berlin:
Samstag, 30. Mai 2015, ab 14 Uhr - Bundeskanzinnenleramt
          und: Samstag 20. Juni 2015  ab 9:30 Uhr - Willy-Brandt-Haus
          28 weitere Demos: http://freiheitstattangst.de/tourplan-2015/


Die Bundesregierung schafft unsere Grundrechte ab: Heute hat das Bundeskabinett die Vorratsdatenspeicherung beschlossen, noch bevor die SPD auf ihrem Partei-Konvent am 20. Juni 2015 das Thema behandelt. Auch der BND-Skandal wird verschleppt und mit der Überwachungsmaut und dem TTIP-Datenhandel haben wir in diesem Jahr noch so einiges zu bekämpfen.

Der Protest gegen Überwachung geht auf Deutschlandtour und kommt natürlich auch in Berlin vorbei. Jetzt sind Sie gefragt, kommen Sie zu den Demonstrationen in Ihrer Nähe:


„Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung“: „Frau Merkel: Aussitzen ist Beihilfe!“

Samstag, 30. Mai 2015,
ab 14 Uhr - Bundeskanzinnenleramt
--Aufruf bitte weitergeben--
https://rechtsanwaelte-gegen-totalueberwachung.de/aktionen/demonstration-30-05-2015/



An jedem Samstag (also auch am 30.05.) findet außerdem Protest gegen den BND statt:

„BND an die Kette nehmen“

Ort: Neue BND-Zentrale (U Schwartzkopffstraße)
Zeit: 16:00 Uhr
Treffpunkt: An der Südspitze der Zentrale (Habersaathstraße)
https://bnd-an-die-kette.de/



Am 20. Juni 2015 ab 9.30 Uhr protestieren wir erneut direkt vor dem SPD-Partei-Konvent: Termin schon jetzt vormerken!

In über 30 Städten werden dieses Jahr bei der „Freiheit statt Angst“-Tour Demos gegen den aktuellen Überwachungswahnsinn stattfinden. Tourdaten: http://freiheitstattangst.de/tourplan-2015/

Wir lassen uns die Grundrechte nicht nehmen und machen klar, dass wir alle keine verdächtigen Kriminellen sind, sondern freie Menschen. Kommen Sie auf die Demos in Berlin und bringen Sie Freunde, Bekannte und Arbeitskolleginnen mit, basteln Sie Schilder und Banner und lassen Sie uns gemeinsam ein klares Zeichen gegen Vorratsdatenspeicherung und Überwachungswahn setzen.

Wie sich das für eine Tour gehört, wird es „Eintrittsbändchen“ geben. Diese können Sie auf der Demo gegen eine Spende bekommen. Wenn Sie mehrere Demos besuchen, können Sie die Bändchen sammeln und mit jeder Spende unterstützen Sie das Organisieren der Demos.

Weitere Infos, wie die vielen weiteren Demotermine und den Demoaufruf finden Sie auf
https://freiheitstattangst.de


Beste Grüße vom
Digitalcourage-Team


P.S.: Spenden direkt an den AK-Vorrat für die Demos: https://www.humanistische-union.de/index.php?id=2493
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz .

Kommentare

Kommentar verfassen








😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧𝄞🌍🌹🍻🍾

Datenschutzerklärung

Ihre IP-Adresse, Browserinformation (useragent-string) etc werden von dieser Blogsoftware nicht gespeichert. Trotzdem könnte es sein, daß der Betreiber dieser Webseite solche Daten von Ihnen speichert. Das ist allerdings außerhalb der Reichweite dieser Blogsoftware. Bitte sehen Sie sich die Datenschutzerklärung der Webseite an um mehr darüber zu erfahren!

Diese Blogsoftware speichert generell keine Daten von Ihnen. Nur falls Sie einen Kommentar hinterlassen, müssen ein paar Daten gespeichert werden. Sie brauchen hier keine persönlichen Daten angeben. Abgesehen vom Kommentar selbst sind alle anderen Angaben freiwillig!
Es ist vollkommen in Ordnung falls Sie ihren Namen nicht angeben wollen, ihr Kommentar wird dann als 'anonym' angezeigt werden.
Falls Sie Benachrichtigungen erhalten wollen, wenn hier neue Kommentare erscheinen, dann brauchen wir dazu natürlich Ihre Emailadresse. Diese wird sicher gespeichert und nicht weitergegeben. Falls Sie nicht benachrichtigt werden wollen, lassen Sie das Feld Benachrichtigungen einfach leer.
Falls Sie Ihre Webseite mit Ihrem Namen verknüpfen wollen, brauchen wir natürlich Ihre Webadresse. Ansonsten kann auch dieses Feld leer bleiben.

Falls Sie einen Kommentar hinterlassen wollen werden folgende Daten gespeichert werden:

  • Zeit und Datum Ihres Kommentars
  • Ihr Name (falls angegeben)
  • Ihre Emailadresse (falls angegeben)
  • Ihre Webseite (falls angegeben)
  • Ihr Kommentar
  • einige technische Informationen, die mit Ihnen nichts zu tun haben, z.Bsp. zu welchem Blogartikel Ihr Kommentar gehört und eine eindeutige ID für Ihren Kommentar