duckduckgo
Diese Verbindung ist mit SSL verschlüsselt

tags: news music gedanken


06.Jan.2017 12:39 - zuletzt aktualisiert: 06.Jan.2017 15:22

2 neue Platten Ende 2016 erschienen

2016 war das Jahr der Platten - oder besser gesagt CDs. Vinyl ist nicht geplant, obwohl ich das auch gerne mal machen würde. Aber der Reihe nach!

Cover Real Blues

Männerversteher - Real Blues

Erschien Ende Oktober 2016. Diese Platte ist in mehrerer Hinsicht etwas besonderes.

Die Aufnahmen stammen von 2009. Damals lebte Hubert noch und trommelt auch ein wunderbares Schlagzeug. Das macht diese Platte schon mal zu einem kleinen Gedenkstein für Hubert. Das ist sein letztes Tondokument. Leider konnten wir uns mit dem Erben der Urheberrechte nicht einigen, daher haben wir zwei Lieder von Hubert im letzten Moment wieder entfernt. Sehr schade, die waren echt schön!

Besetzung

  • Steini: Rufen
  • Hubert: Knallpengzeuch
  • Marco: Starkstromgitarre
  • Icke: Gitarre und Bass (overdubbed)
  • Achim: Aufnahme
  • Z.A.P.: Mischung und Master
  • strohDEsign: Graphikdesign
  • Takt s z.o.o: Pressung

Nach einem Festplattencrash waren dann so gegen 2010 alle Spuren erst mal weg. Als ich später irgendwann einige Daten dieser Festplatte retten konnte war (unbemerkt) auch dieses Projekt dabei. Diese Daten schlummerten dann friedlich in den unendlichen Weiten der Bits und Bytes für viele Jahre, bis sie uns im Sommer 2016 wieder in die Hände fielen. Dabei war das eher ein Zufall! Eigentlich hatte ich nach was ganz anderem gesucht.

Wir exportierten das Projekt und übergaben alles Z.A.P. vom Studio 13. Dieser nahm ein paar Overdubs auf (der Bass wurde komplett erneuert) und mischte dann das Ganze. Ende Oktober belieferte uns dann das Presswerk.

Zum Presswerk bleibt mir nur zu sagen: Dankeschön! Eine eins-A Zusammenarbeit und eine super Qualität, bei wirklich beeindruckenden Preisen.

  • Insgesamt eine Bluesplatte, wie man es von den Männerverstehern nicht anders erwartet.
  • Live eingespielt (außer Bass Overdubs)
  • Spielzeit: 31:56
  • Verpackung: Jewelcase mit Booklet
  • Kostenpunkt: n knapper Zehner
  • erhältlich auf der Männerversteherseite oder hier.




Cover 'O•Pa!

Ciapata Express - 'O•Pa!

Erschien am 24.12.2016.

Wieder mal ein Experiment meinerseits. Nachdem ich nun mehrfach schon an dem Punkt war nie wieder alleine eine Platte einzuspielen, aufnehmen, mischen und mastern - hab ich es doch wieder getan. :o)
Es macht ja auch immer wieder mal Spaß! Nur, wenn man eher Musiker ist als Techniker dann, raubt das doch unheimlich viel Zeit und Energie. Etwa 3 Monate harte Arbeit stecken in dieser Platte! Jeweils ein Monat fürs Aufnehmen, Mischen und Mastern.

  • Anne: Akkordeon und Gesang
  • Jean: Fidel, Graphikdesign
  • Nicolas: Gitarre
  • Icke: Bass, Aufnahme, Mischung und Master
  • AKORD: Pressung

Zum Presswerk: auch eine super Zusammenarbeit! Unheimlich schnell und unkompliziert, auch wieder bei unfaßbaren Preisen!

  • Eine schöne Zigeunermusik mit viel Schwung und Schmiß!
  • Live eingespielt, nur Gesänge sind Overdubbed
  • Spielzeit: 44:20
  • Verpackung: einfache Papptasche
  • Kostenpunkt: n Zehner
  • erhältlich auf der Ciapata Express-Seite oder hier.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz .

Kommentare

Kommentar verfassen








😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧𝄞🌍🌹🍻🍾

Datenschutzerklärung

Ihre IP-Adresse, Browserinformation (useragent-string) etc werden von dieser Blogsoftware nicht gespeichert. Trotzdem könnte es sein, daß der Betreiber dieser Webseite solche Daten von Ihnen speichert. Das ist allerdings außerhalb der Reichweite dieser Blogsoftware. Bitte sehen Sie sich die Datenschutzerklärung der Webseite an um mehr darüber zu erfahren!

Diese Blogsoftware speichert generell keine Daten von Ihnen. Nur falls Sie einen Kommentar hinterlassen, müssen ein paar Daten gespeichert werden. Sie brauchen hier keine persönlichen Daten angeben. Abgesehen vom Kommentar selbst sind alle anderen Angaben freiwillig!
Es ist vollkommen in Ordnung falls Sie ihren Namen nicht angeben wollen, ihr Kommentar wird dann als 'anonym' angezeigt werden.
Falls Sie Benachrichtigungen erhalten wollen, wenn hier neue Kommentare erscheinen, dann brauchen wir dazu natürlich Ihre Emailadresse. Diese wird sicher gespeichert und nicht weitergegeben. Falls Sie nicht benachrichtigt werden wollen, lassen Sie das Feld Benachrichtigungen einfach leer.
Falls Sie Ihre Webseite mit Ihrem Namen verknüpfen wollen, brauchen wir natürlich Ihre Webadresse. Ansonsten kann auch dieses Feld leer bleiben.

Falls Sie einen Kommentar hinterlassen wollen werden folgende Daten gespeichert werden:

  • Zeit und Datum Ihres Kommentars
  • Ihr Name (falls angegeben)
  • Ihre Emailadresse (falls angegeben)
  • Ihre Webseite (falls angegeben)
  • Ihr Kommentar
  • einige technische Informationen, die mit Ihnen nichts zu tun haben, z.Bsp. zu welchem Blogartikel Ihr Kommentar gehört und eine eindeutige ID für Ihren Kommentar