duckduckgo
This connection is encrypted with SSL

tags: news deutsch opensource osbn


12.Aug.2014 01:35 - zuletzt aktualisiert: 01.Sep.2016 11:41

Das Open Source Blog Netzwerk (osbn.de)

Logo Open Source Blog NetzwerkHeute bin ich über das OSBN (Open Source Blog Netzwerk) gestolpert. Kurz gefaßt, ist das eine Sammlung von deutschsprachigen Blogs, die sich unter Anderem mit Open Source beschäftigen.
Diese Vernetzung soll helfen, all den Blogs eine Plattform zu bieten, wo sie sich präsentieren können, mit anderen Open Source Bloggern in Kontakt kommen können und überhaupt, die Bekanntheit ein wenig zu steigern.

Kurzentschlossen habe ich mich soeben angemeldet, als potentieller Neuling. Da ich mir selber über die Zukunft dieses Blogs und meine bloggerischen Fähigkeiten nicht so sicher bin, erhoffe ich mir dadurch Feedback und Anregungen. Und auch diese selbstgestrickte Bloganwendung tiefergehend zu testen, wenn mehr Leute draufschauen, als nur ich und die Webcrawler... :o)
Außerdem war das eine gute Gelegenheit mich mit RSS-Feeds auseinanderzusetzen. Jetzt gibt es einen allgemeinen Feed, wo alles auftaucht, und einen speziell für Open Source.

In diesem Sinne, ich hoffe sehr, in die deutsche OSS-Blogger Community aufgenommen zu werden, und daß ich vielleicht mit dieser, mir neuen Tätigkeit, ein bißchen etwas zurückgeben kann, so wie ich schon so viel empfangen konnte, weil Leute Open Source Projekte frei zugänglich machen. Zugegeben, der Blog ist noch nicht ganz 2 Monate alt

(der erste Eintrag ist vom 23.06.2014)

, wie in den Regeln verlangt, aber ich kann auch noch 1-2 Wochen abwarten...

Jruß
chris



Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz .

Kommentare

Kommentar verfassen








😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧𝄞🌍🌹🍻🍾

Datenschutzerklärung

Ihre IP-Adresse, Browserinformation (useragent-string) etc werden von dieser Blogsoftware nicht gespeichert. Trotzdem könnte es sein, daß der Betreiber dieser Webseite solche Daten von Ihnen speichert. Das ist allerdings außerhalb der Reichweite dieser Blogsoftware. Bitte sehen Sie sich die Datenschutzerklärung der Webseite an um mehr darüber zu erfahren!

Diese Blogsoftware speichert generell keine Daten von Ihnen. Nur falls Sie einen Kommentar hinterlassen, müssen ein paar Daten gespeichert werden. Sie brauchen hier keine persönlichen Daten angeben. Abgesehen vom Kommentar selbst sind alle anderen Angaben freiwillig!
Es ist vollkommen in Ordnung falls Sie ihren Namen nicht angeben wollen, ihr Kommentar wird dann als 'anonym' angezeigt werden.
Falls Sie Benachrichtigungen erhalten wollen, wenn hier neue Kommentare erscheinen, dann brauchen wir dazu natürlich Ihre Emailadresse. Diese wird sicher gespeichert und nicht weitergegeben. Falls Sie nicht benachrichtigt werden wollen, lassen Sie das Feld Benachrichtigungen einfach leer.
Falls Sie Ihre Webseite mit Ihrem Namen verknüpfen wollen, brauchen wir natürlich Ihre Webadresse. Ansonsten kann auch dieses Feld leer bleiben.

Falls Sie einen Kommentar hinterlassen wollen werden folgende Daten gespeichert werden:

  • Zeit und Datum Ihres Kommentars
  • Ihr Name (falls angegeben)
  • Ihre Emailadresse (falls angegeben)
  • Ihre Webseite (falls angegeben)
  • Ihr Kommentar
  • einige technische Informationen, die mit Ihnen nichts zu tun haben, z.Bsp. zu welchem Blogartikel Ihr Kommentar gehört und eine eindeutige ID für Ihren Kommentar