duckduckgo
This connection is encrypted with SSL

tags: news deutsch


14.May.2015 08:05 - zuletzt aktualisiert: 11.Jul.2015 15:57

XKCD - Thing Explainer

Wer sich in letzter Zeit gewundert hat, warum bei XKCD nichts los ist, wird nun mit Neuigkeiten überrascht. What if (Was wäre wenn) ist bis auf weiteres auf Eis gelegt. Bei den Comics wurde auch nur sehr selten nachgelegt.

Der Grund:

Es wird ein neues Buch erscheinen! "Thing Explainer" (Ding Erklärer) heißt das neueste Werk von Author Randall Munroe.

Laut seinem Blogeintrag hat er die schematische Zeichnung der Saturn V Rakete (passend zu Himmelfahrt) , mit Erklärungen in den 1000 häufigsten Wörtern als Anlaß genommen, mal ein ganzes Buch mit diesem Konzept zu machen. Z.Bsp. will er so Datenzentren, tektonische Platten, Cockpits von Airlinern uvm erklären.

Erscheinen soll das Buch wohl gegen Ende dieses Jahres. Wer jetzt schon bestellt, bekommt sein Exemplar einen Monat früher als alle anderen. Ein schönes nerdiges Weihnachtsgeschenk also! :o)

Und so wollen wir ihm mal vergeben, daß What if so lange auf der Strecke geblieben ist...



Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz .

Kommentare

Kommentar verfassen








😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧𝄞🌍🌹🍻🍾

Datenschutzerklärung

Ihre IP-Adresse, Browserinformation (useragent-string) etc werden von dieser Blogsoftware nicht gespeichert. Trotzdem könnte es sein, daß der Betreiber dieser Webseite solche Daten von Ihnen speichert. Das ist allerdings außerhalb der Reichweite dieser Blogsoftware. Bitte sehen Sie sich die Datenschutzerklärung der Webseite an um mehr darüber zu erfahren!

Diese Blogsoftware speichert generell keine Daten von Ihnen. Nur falls Sie einen Kommentar hinterlassen, müssen ein paar Daten gespeichert werden. Sie brauchen hier keine persönlichen Daten angeben. Abgesehen vom Kommentar selbst sind alle anderen Angaben freiwillig!
Es ist vollkommen in Ordnung falls Sie ihren Namen nicht angeben wollen, ihr Kommentar wird dann als 'anonym' angezeigt werden.
Falls Sie Benachrichtigungen erhalten wollen, wenn hier neue Kommentare erscheinen, dann brauchen wir dazu natürlich Ihre Emailadresse. Diese wird sicher gespeichert und nicht weitergegeben. Falls Sie nicht benachrichtigt werden wollen, lassen Sie das Feld Benachrichtigungen einfach leer.
Falls Sie Ihre Webseite mit Ihrem Namen verknüpfen wollen, brauchen wir natürlich Ihre Webadresse. Ansonsten kann auch dieses Feld leer bleiben.

Falls Sie einen Kommentar hinterlassen wollen werden folgende Daten gespeichert werden:

  • Zeit und Datum Ihres Kommentars
  • Ihr Name (falls angegeben)
  • Ihre Emailadresse (falls angegeben)
  • Ihre Webseite (falls angegeben)
  • Ihr Kommentar
  • einige technische Informationen, die mit Ihnen nichts zu tun haben, z.Bsp. zu welchem Blogartikel Ihr Kommentar gehört und eine eindeutige ID für Ihren Kommentar