duckduckgo
This connection is encrypted with SSL

tags: news überwachung software deutsch


01.Aug.2014 03:43 - last update: 01.Sep.2016 11:33

Macht mit bei der Free Software Foundation!

Dies sei jedem ans Herz gelegt! Ob man nun als Spender hilft, die Kosten zu tragen, oder als Programmierer hilft, die Welt ein wenig freier zu machen, oder hilft ein Programm zu übersetzen oder "nur" Anderen hilft ein Programm zu bedienen oder oder oder... Was zählt ist, daß man sich einbringt, so gut man eben kann!

Die Free Software Foundation ist eine Vereinigung von tausenden Internetnutzern, denen Freiheit (Redefreiheit, Bewegungsfreiheit etc) sehr am Herzen liegt, und denen auch im Laufe ihres Lebens irgendwann bewußt geworden ist, wieviel Computer, das Internet und Ähnliches dazu beitragen können. Man bedenke die Internetsperre Chinas und die Geschichte mit Myanmar, die Vorratsdatenspeicherung, all die Videokameras in unserer Umwelt, wieviel unser Handy über unsere Bewegungen verrät und all die anderen Vorstöße gegen unsere Freiheiten.

Support freedom Wenn man überlegt, was das Internet ohne freie Software heutzutage wäre, dann denkt man schnell an das amerikanische Stromnetz. Ein guter Teil des Internets ist gerade nicht online, die Server down, weil das Windows-Server System gerade von Viren zerfressen wird, oder die Registry gerade defragmentiert werden muß, oder es einfach mal ein halbes Jahr dauert, bis Microsoft ein Update für die kaputte SSL-Verschlüsselung herausgibt... usw usf... (was bei der freien Software gerade mal 2 Tage gedauert hat, ohne daß da jemand bezahlt wurde!)

Ich persönlich denke, daß wir alle, die das Internet nutzen, zu 95% auf freie Software angewiesen sind (Wikipedia, Google, Facebook etcpepe um nur mal die Größten zu nennen, die mit Gnu/Linux operieren). Und daher sollten wir uns auch genau dafür einsetzen, daß das Internet bleibt, was es ist - nämlich eine freie Quelle für Informationen und Kommunikation! (nicht unbedingt frei, im Sinne von Freibier, sondern frei im Sinne von Freiheit)
Damit nicht alles von Datensammlern und -händlern unterwandert wird! Mitmachen - gegen den Strom!

Nur durch freie Software kann man natürlich nicht den Datensammelwahn geistesgestörter Geheimdienstler und Internetkonzerne stoppen, aber man kann ein Zeichen setzen, daß wir - das Volk - andere Ideale verfolgen. Z.Bsp. freie Meinungsäußerung ohne Angst auf Repressalien usw. Die meisten von uns kennen das Lied, aber daß in diesen Tagen gerade das so unterwandert wird, sollte uns allen ein Zeichen und eine Mahnung sein, daß es langsam Zeit wird, was zu tun gegen diese Massenüberwachung! Und das kann man schon mit so kleinen Dingen tun, wie die Free Software Foundation (FSF) zu unterstützen. In welcher Fom man sich da auch einbringen mag. Es gibt natürlich auch direktere Initiativen, wie change.org oder avaaz.org, die direkten politischen Druck ausüben. Bei der FSF dreht es sich da schon mehr um Internet und Computer - allerdings darf man nicht vergessen, was diese Dinge heutzutage für eine große Rolle in unserem Leben spielen! Angefangen beim bargeldlosen Bezahlen im Supermarkt bis hin zum zum Chat mit einem Freund. Es ist wichtig, sich ein Bewußtsein zu schaffen, was das Internet bis jetzt geleistet hat (und das ist erst der Anfang!) und wie die Welt aussähe, wenn man das Netz nur noch nutzen dürfte, wenn man sich sicher ist, daß die Botschaft, die man übertragen möchte, absolut keinen Angriffspunkt liefert, für Verleumdung und Willkür. (An dieser Stelle sei der geneigte Leser auf "1984", "schöne neue Welt" etc verwiesen)
Man stelle sich nur mal die Welt ohne Wikipedia.org vor! ...

Klick hier links/oben auf das Bild und informier Dich (man muß ja nicht gleich Unsummen spenden - aber lesen hat noch keinem geschadet!)


...Völker hört die Signale...




Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz .

comments

post a comment








😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧𝄞🌍🌹🍻🍾

privacy declaration

Your IP-address, useragent-string etc are not stored by this blog-software. Still, it is possible that the hoster of this website may store data like this. But that is beyond the scope of this blog-software. Check out this website's privacy declaration to find out more about that!

This blog-software generally doesn't store any information about you. Only if you post a comment, some data will have to be stored. You don't have to input any personal information here. Except for the comment itself, all fields are optional!
If you don't want to tells us your name, that's fine. It will be shown as 'anonymous'.
If you want to receive notifications on following comments, naturally you'll have to give us your email address. It will be stored and not be shared with anybody. If you don't want to be notified, just leave the notifications field empty.
If you want your name to be linked to your website, you'll have to give us your site's address. Otherwise leave this field empty.

This data will be stored in case you decide to post a comment here:

  • time and date of your post
  • your name (if supplied)
  • your email (if supplied)
  • your website (if supplied)
  • your comment
  • some technical information unrelated to you, like which blogpost this comment belongs to and a unique id for this comment